izmit escort izmit escort porno izle asyali porno porno izle dur daha baslamadik :D dur daha baslamadik :D dur daha baslamadik :D

Was tun im Winter – Teil 2


Hier kommt der zweite Teil von was man noch alles im Winter seinem Garten gutes tun.

Stauden und Gräßer – die verwelkten Triebe stehen lassen
Lassen Sie Stängel und Samenstände vertrockneter Ziergräßer wie auch Stauden stehen, denn diese dienen Vögel als Futter und Winterquartier für Insekten. Sollte Sie das abgestorbene Grün stören so schneiden Sie es vorsichtig ab und lagern die die Stängel bis zum Frühjahr in einer abgelegenen Gartenecke.

Schützen Sie immergrüne Pflanzen vor der Sonne
Empfindliche Gehölze wie Glanzmispel, Buchsbaum oder Rhododendron sollten an einem sonnigen Ort mit einem Vlies vor der intensiven Wintersonne geschützt sein. Ansonsten besteht die Gefahr der Frosttrocknis: Blätter tauen auf und trocknen in der Sonne aus, da aus den gefrorenen Trieben keine Wasserversorgung stattfindet.

Halten Sie Ihren Gartenteich eisfrei
Sie sollten Ihren Gartenteich nie komplett zu frieren lassen. Somit ermöglichen Sie Pflanzen und Tieren das Sie genug Sauerstoff bekommen. Am einfachsten ist es ein Bündel Stroh oder Schilfrohr ins Wasser. So wird immer für einen nötigen Lauftaustausch gesorgt. Es gibt auch spezielle Eisfreihalter die Sie verwenden können.

Sammeln Sie Weidenruten
Mit den Weidenruten können Sie vom Kindertunnel bis zum Gartentipi oder Sichtschutz alle möglichen Varianten bauen. Wie kommen Sie an Weidenruten – ganze einfach: im Winter werden entlagn Flüssen oder Bachläufen Weiden geschnitten. Gemeinden oder Umweltschutzverbände sind immer auf der Suche nach Ehrenamtlichen Helfern die Ihre Weiden schneiden und erhalten als Dank die geschnittenen Weidenruten.

Foto: drache1001 – Some rights reserved. Quelle: www.piqs.de
This entry was posted on Dienstag, Dezember 6th, 2011 at 22:03 and is filed under Allgemeines, Tipps & Tricks. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Kommentare sind geschlossen.